Was tun bei Erektionsstörungen?

Hilfe und Beratung in der Coop Vitality Apotheke

Jetzt Termin online buchen


Erektionsstörungen können für betroffene Männer eine belastende Herausforderung darstellen, aber es gibt Hilfe und Möglichkeiten, damit umzugehen. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Ursachen von Erektionsstörungen, wie man ihnen vorbeugen kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt.


Interessiert an einem Beratungstermin in der Apotheke?

Beratung plus Logo
Erektionsprobleme Beratung
 

Die Bedeutung von Erektionsstörungen

Erektionsstörungen, auch als erektile Dysfunktion bekannt, sind weit verbreitet und betreffen viele Männer, insbesondere im Alter zwischen 40 und 70 Jahren. Dabei handelt es sich um die ungenügende oder fehlende Erektion des Penis während der sexuellen Erregung. Es ist wichtig zu verstehen, dass gelegentliche Erektionsprobleme normal sind, aber wenn sie über einen längeren Zeitraum auftreten und die sexuelle Beziehung beeinträchtigen, dann kann professionelle Beratung und Behandlung notwendig sein.

 

Mögliche Ursachen von Erektionsstörungen

Die Ursachen für Erektionsstörungen sind vielfältig und können sowohl körperliche als auch psychische Faktoren umfassen:

 

Körperliche Ursachen:

  • - Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit Gefäßschädigungen
  • - Diabetes
  • - Neurologische Erkrankungen
  • - Hormonelle Störungen
  • - Ungesunder Lebensstil (Alkohol, Nikotin, Übergewicht)

Psychische Ursachen:

  • - Stress und Leistungsdruck
  • - Versagensängste
  • - Depressionen

 

Hilfe in der Coop Vitality Apotheke

In der Coop Vitality Apotheke bieten wir diskrete Beratung und Unterstützung für Männer mit Erektionsstörungen. Unsere Fachkräfte klären die möglichen Gründe für die Erektionsprobleme ab und bieten individuelle Lösungen an.

 


Was können Sie tun?


1. Professionelle Beratung

Der erste Schritt bei Erektionsstörungen ist eine professionelle Beratung, um die Ursachen abzuklären. In unserer Apotheke bieten wir Erstabklärungsgespräche an, um gemeinsam mit Ihnen die beste Vorgehensweise zu ermitteln.


2. Lebensstil ändern

Ein gesunder Lebensstil kann die Erektionsfähigkeit verbessern. Dazu gehören regelmäßige Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und der Verzicht auf schädliche Gewohnheiten wie Rauchen und übermässigen Alkoholkonsum.


3. Entspannungstechniken

Stressabbau und Entspannung sind ebenfalls wichtige Faktoren. Yoga, Meditation oder einfach nur Zeit in der Natur können helfen, den Stress zu reduzieren und die sexuelle Gesundheit zu verbessern.


4. Medizinische Behandlung

In einigen Fällen können Medikamente oder andere medizinische Massnahmen erforderlich sein, um Erektionsstörungen zu behandeln. Unsere Apotheke bietet individuelle Lösungen an, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.


Anmeldung und Kontakt

Wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Termin für eine Erstabklärung vereinbaren möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

 

In folgenden Apotheken können Sie online einen Beratungstermin buchen:

 

Coop Vitality Zürich Sihlcity

Termin online buchen in Zürich Sihlcity

Coop Vitality Seewen (SZ) 

Termin online buchen in Seewen
 
Alle weiteren Coop Vitality Apotheken (ohne online Buchung) finden Sie auf unserem Apothekenfinder:
Apotheke suchen und kontaktieren