Impfen schützt.

Schützen Sie sich rechtzeitig vor der nächsten Grippewelle. Jetzt bei uns impfen.

In allen Lebensphasen – je nach Alter und Situation – schützen Impfungen vor möglicherweise gravierenden Krankheiten. Lassen Sie sich von Ihrer Apothekerin oder Ihrem Apotheker den Sinn und Zweck von Impfungen erklären. Treffen Sie dann Ihre Entscheidung aufgrund von Fakten.

Impfen

Wann wird welche Impfung empfohlen?

  • Diphtherie und Tetanus in jedem Alter
  • Pertussis bis zum 16. Geburtstag sowie mit 25 –29 Jahren
  • Poliomyelitis 5 Dosen
  • Haemophilus influenzae Typ b bis zum 5. Geburtstag
  • Masern, Mumps und Röteln bei nach 1963 geborenen Personen
  • Varizellen bei Personen unter 40 Jahren, die noch nicht an Varizellen erkrankt sind
  • Hepatitis B in jedem Alter, ausser es liegt kein Expositionsrisiko vor

Quelle: Bundesamt für Gesundheit

Gegen folgende Krankheiten können Sie sich bei uns impfen:

Grippe

Die saisonale Grippe wird durch Influenzaviren ausgelöst, die über kleinste Tröpfchen oder über direkten Kontakt übertragen werden. Die jährliche Grippeimpfung wird empfohlen für Personen mit einem erhöhten Komplikationsrisiko bei einer Grippeerkrankung und für Personen, die in der Familie oder im Rahmen ihrer privaten oder beruflichen Tätigkeiten regelmässigen Kontakt mit Risikogruppen haben.

FSME

Die Frühsommer-Meningoenzephalitits FSME oder Zeckenenzephalitis (Enzephalitis = Gehirnentzündung) ist eine Infektionskrankheit, die durch das FSME-Virus hervorgerufen wird. Die Übertragung erfolgt durch einen Stich einer befallenen Zecke (Holzbock).

Hepatitis A und B

(nach erfolgter Erstimmunisierung durch den Arzt)

Hepatitis A ist eine infektiöse Leberentzündung, die durch das Hepatitis-A-Virus ausgelöst wird. Hepatitis B wird durch ein Virus verursacht und durch Blut, Speichel und Sexualkontakt übertragen.

Ich weiss jetzt immer, wo mein Impfausweis ist!

Lassen Sie sich Ihren elektronischen Impfausweis in Ihrer Coop Vitality Apotheke erstellen!


Gute Gründe:

  • Um Ihre Impfungen in einem geschützten und stets zugänglichen Dossier aufzubewahren.
  • Um Ordnung in Ihren Impfausweis zu bringen, damit sich Ihr Arzt besser zurecht findet.
  • Um diese Informationen mit einem Notfallarzt oder einem Arzt im Ausland zu teilen.
  • Um keine Impfungen zu wiederholen, die Sie allenfalls bereits gemacht haben oder nicht mehr sicher sind.
  • Um zu prüfen, ob Ihre Impfungen noch aktuell sind.

Lassen Sie sich persönlich beraten

Welche Dienstleistungen bietet Ihre Coop Vitality Apotheke an? Schauen Sie hier nach: Apotheke in Ihrer Nähe