Eau Precieuse Dispenser Lös Fl 375 ml

CHF 20.90
Nur 4 übrig
Art.Nr.
6215581

Dieses Produkt gehört zu einem Ihrer Rezepte. Bitte wählen Sie das Rezept aus, bevor Sie fortfahren.

Dieses Medikament darf gemäss dem schweizerischen Heilmittelgesetz nur auf Rezept versandt werden oder Sie können es über Click & Collect rezeptfrei in der Apotheke abholen. In Einzelfällen ist ein Hauslieferdienst möglich.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Bei Arzneimitteln ohne Packungsbeilage: Lesen Sie die Angaben auf der Packung.

Swissmedic-genehmigte Patienteninformation

Eau Précieuse Dépensier

Interdelta SA

Was ist Eau précieuse und wann wird es angewendet?

Eau précieuse kann als ergänzende Behandlung bei juckender Haut, Insektenstichen, leichtem örtlich begrenztem Sonnenbrand, leichten oberflächlichen Hautverbrennungen von geringer Ausdehnung, Mitessern und leichter Akne angewendet werden.

Was sollte dazu beachtet werden?

Ein Arzt, bzw. eine Ärztin oder ein Apotheker bzw. eine Apothekerin sollen befragt werden, wenn eine lokale Verschlechterung stattfindet oder wenn keine Verbesserung festgestellt wird.

Wann darf Eau précieuse nicht angewendet werden?

Eau Précieuse darf von Patienten, bei denen bereits früher allergische Reaktionen gegen eines der Bestandteile aufgetreten sind, nicht verwendet werden.

Es darf bei Kindern unter 30 Monaten nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Anwendung von Eau précieuse Vorsicht geboten?

Eau Précieuse ist ausschliesslich für die äussere Anwendung auf der Haut bestimmt. Es darf nicht auf Schleimhäute aufgetragen werden. Eau Précieuse darf nicht in die Augen gelangen.

Insbesondere bei Kindern sowie bei Patienten mit einer eingeschränkten Leber- oder Nierenfunktion, darf Eau Précieuse nicht auf grösseren Hautflächen angewendet werden.

Bei Kindern unter 7 Jahren ist Eau Précieuse mit Vorsicht anzuwenden.

Da durch die Anwendung von Eau Précieuse die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöht werden kann, sollten Sie die behandelten Hautstellen deshalb vor intensiver Sonnenbestrahlung und anderer UV-Strahlung schützen.

Der Wirkstoff Resorcin kann bei längerer Anwendung und/oder bei der Anwendung auf grösseren Hautflächen einen Einfluss auf Schilddrüsenfunktion haben. Wenn Sie an einer Erkrankung der Schilddrüse leiden, sollten Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin vor der Anwendung von Eau Précieuse um Rat fragen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin wenn Sie:

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich verwenden.

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen zu befolgen.

Darf Eau précieuse während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat fragen.

Systematische wissenschaftliche Untersuchungen zur Anwendung in der Schwangerschaft oder Stillzeit wurden nie durchgeführt.  In der Schwangerschaft sollten Sie Eau Précieuse nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin anwenden.

Der Wirkstoff Salicylsäure tritt in die Muttermilch über. Vorsichtshalber sollten Sie während der Stillzeit auf die Anwendung von Eau Précieuse verzichten. Insbesondere darf Eau précieuse während der Stillzeit nicht im Bereich der Brüste und nicht auf grösseren Hautflächen angewendet werden.

Wie verwenden Sie Eau précieuse?

Eau précieuse wird morgens und abends mit einem Wattebausch oder durch leichtes Einmassieren mit der Hand aufgetragen, je nach Grösse der behandelten Hautfläche.

Kinder und Jugendliche:

Eau Précieuse darf bei Kindern unter 30 Monaten nicht angewendet werden.

Bei Kindern unter 7 Jahren darf das Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden, d.h. nicht auf grösseren Hautflächen und nur für kurze Zeit.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder von Ihrem Arzt oder Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Eau précieuse haben?

Es können mit Eau Précieuse lokale Hautreizungen auftreten. Unter anderen Salicylsäure- oder Resorcin-haltigen Präparaten wurde darüber hinaus über eine Austrocknung und/oder leichte Schälung der Haut, über allergische Hauterkrankungen (Kontaktdermatitis) und über Verfärbungen der Haare berichtet (bei Patienten mit blondem, grauem oder weissem Haar).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Dies gilt insbesondere auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Was ist ferner zu beachten?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Eau Précieuse ist ausschliesslich für äussere Anwendung bestimmt (lokales Auftragen auf die Haut). Bei versehentlichem Verschlucken ist sofort Ihr Arzt zu unterrichten. Bestimmte Bestandteile von Eau Précieuse können auf Kleidung oder Gegenständen bräunliche Flecken hinterlassen. Es ist daher empfehlenswert, versehentliche Spritzer sofort mit klarem Wasser abzuwaschen.

Eau Précieuse kann unter Lichteinwirkung eine Gelbfärbung annehmen. Die Wirkung wird dadurch zwar nicht beeinträchtigt, aber dennoch sollte Eau Précieuse soweit wie möglich unter Lichtabschluss aufbewahrt werden.

Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet werden. Eau Précieuse Flaschen mit abgelaufenem Verfalldatum bringen Sie bitte zu Ihrem Apotheker oder Drogisten zurück.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Lagerungshinweis

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern.

In der Originalverpackung aufbewahren.

Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Weitere Hinweise

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Eau précieuse enthalten?

1 ml Eau Précieuse enthält:

Wirkstoffe: 1,7 mg Salicylsäure, 4,25 mg Resorcinol, 0,25 mg Tannin, 50 µg verseiftes Kresol, 0,25 mg Eukalyptustinktur

Hilfsstoffe: Levomenthol, Glycerin, gereinigtes Wasser.

Zulassungsnummer

22257 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Eau précieuse? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Flasche 375 ml

Zulassungsinhaberin

Interdelta SA, 1762 Givisiez/FR.

Diese Packungsbeilage wurde im September 2019 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.