Intensivpflege

Geschätzte Pflege-Helfer für jeden Hauttyp: Gesichtsmasken

Ob als Beauty-Maske zur verwöhnenden Pflege anspruchsvoller Haut, als Extra-Frischekick für mehr Ausstrahlung und Spannkraft zwischendurch oder als besänftigender SOS-Helfer bei Problemhaut: Gesichtsmasken sind eine hervorragende Ergänzung der individuellen Hautpflege-Routine.

  1. best-seller

Artikel 1-18 von 77

pro Seite

Diese Arten von Gesichtsmasken gibt es

Gesichtsmasken unterscheiden sich unter anderem in der Art ihrer Wirkweise und in ihren Inhaltsstoffen. Je nach Hauttyp eignen sind unterschiedliche Masken das Mittel der Wahl zur kosmetischen Unterstützung Ihrer Haut. Für trockene oder reife Haut eignen sich Feuchtigkeitsmasken mit reichhaltiger Creme sehr gut, da diese die Haut mit einer nährenden Komposition hochwertiger Öle und glättender Inhaltsstoffe versorgen. Solche Crememasken tragen Sie genau wie Gel- oder Schaummasken nach der Gesichtsreinigung auf Ihre Gesichtshaut auf. Augen und Mund sollten Sie dabei aussparen. Nach einer Einwirkzeit von rund 10 Minuten entfernen Sie die Rückstände der Maske entweder mit einem Kosmetiktuch oder indem Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser abwaschen.

Was macht Peel-off-Masken so besonders?

Neben Crememasken gibt es auch sogenannte Peel-off-Masken, die sich besonders bei unreiner Haut anbieten. Diese Maske wenden Sie ebenfalls nach der Gesichtsreinigung an, indem Sie das Gel auf Ihrem Gesicht verteilen und es trocknen lassen. Anschliessend können Sie die getrocknete Gesichtsmaske wie eine zweite Haut abziehen. Dabei werden abgestorbene Hautschüppchen, Mitesser, Talg- oder Reinigungsrückstände entfernt und der Teint sanft geklärt.

Der neueste Trend: Tuchmasken

Immer beliebter werden die Tuchmasken, die mit pflegenden Wirkstoffen getränkt sind. Sie werden einfach auf das Gesicht aufgelegt und hinterlassen beim Abnehmen keine Rückstände. Damit man unter der Tuchmaske gut atmen kann, sind Augen- und Mundpartie mit entsprechenden Aussparungen versehen. Diese Masken sind ideal als Frische-Booster im Alltag, zum Beispiel in der Mittagspause oder vor einem wichtigen Termin.

Welche Gesichtsmaske ist die richtige für Ihren Hauttyp?

Egal, ob Sie eine beruhigende Gesichtsmaske für gestresste, irritierte Haut suchen, unreine Haut mit einer reinigenden Gesichtsmaske klären und verfeinern wollen oder ob Sie eine Gesichtsmaske gegen Falten brauchen: Das Sortiment von Coop Vitality umfasst Masken für jeden Hauttyp und bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl einzelne Masken zu kaufen als auch Produkte, die für mehrere Anwendungen ausreichen. Folgende Tipps helfen Ihnen, die passende Gesichtsmaske für Ihren Hauttyp zu finden:

  • Tonerde-Masken wirken genau wie Heilerde-Masken beruhigend auf die Haut und gleichen ihren Mineralhaushalt aus. Sie sind in der Regel auch für empfindliche Hauttypen geeignet und können auch als Gesichtsmaske gegen Pickel helfen.
  • Vor allem bei unreiner oder gestresster Haut kann eine Aktivkohle-Maske besänftigend und klärend wirken. Rötungen, Pickelchen und Mitesser werden auf sanfte Weise bekämpft. Zudem wirkt die schwarze Maske porenverfeinernd.
  • Als erfrischende Feuchtigkeitsmaske, die müder, fahler Haut neue Ausdruckskraft schenkt, eignet sich beispielsweise eine Joghurt- oder Gurkenmaske.
  • Eine Hyaluron-Maske spendet trockener, feuchtigkeitsarmer Haut nachhaltig Feuchtigkeit, indem sie die hauteigene Fähigkeit zur Speicherung von Wasser stärkt und sie sozusagen von innen heraus aufpolstert. Fältchen und Trockenheitserscheinungen gehen zurück.

Gesichtsmasken als wichtiger Bestandteil der Gesichtspflege

Gesichtsmasken sind die ideale Ergänzung für eine Gesichtspflege, die auf die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse Ihrer Haut zugeschnitten ist. Finden Sie jetzt viele weitere Produkte zur typgerechten Reinigung und Pflege Ihrer Haut bei Coop Vitality!